Logo BVEK
Logo BVEK

Selbstverständnis

  • Wir bemühen uns, einander einfühlsam zu begegnen und den Blick dabei auf die eigene Befindlichkeit zu richten.

  • Wir wollen nicht in der Ursachensuche verharren, sondern aktiv das Heute gestalten.

  • Wir sehen ein, dass wir nur uns selbst ändern können, eigene Veränderung hat Rückwirkungen auch auf andere.

  • Wir ersetzen Sucht erhaltende Verhaltensweisen (Co-Abhängigkeit) durch liebevolle Konsequenz.

  • Wir stehen zu unseren Angehörigen und Freunden, akzeptieren jedoch nicht ihre Sucht.

  • Bei Missbrauch machen wir keinen Unterschied zwischen weichen und harten, legalen und illegalen Suchtmitteln.
Eigene Betroffenheit und eigene Erfahrung haben uns zu der Erkenntnis geführt, dass langfristig nur ein Leben ohne Suchtmittel das Ziel sein kann. Wir unterstützen uns gegenseitig, dieses Ziel niemals aus den Augen zu verlieren